Abitur 2021 – Biologie und Chemie

Hier findest du Informationen zu den Abituren der Fächer Bio und Chemie auf Grundlage der Kerncurricula und Abiturerlasse. Ganz unten findest du die Operatorenliste.

Abitur 2021 – Allgemeines

Die Inhalte ändern sich auch trotz Corona nicht. Lediglich die Abiturtermin wurden nach hinten verschoben.

Ursprüngliche Erlass-Lage: pdf-Dateien des hessischen Kultusministeriums zu Biologie und Chemie sowie anderen Fächern:

Neuerungen (nicht inhaltlich, nur im Unterrichtsablauf) wegen Corona:

Die schriftlichen Abiturtermine / Abitur 2021 wurden nach hinten verschoben. Damit ist auch in der Q4 Zeit, um Inhalte aus der Q3 fertig zu bearbeiten. Schließlich beginnt die Q3 mit Wiederholungen aus der Q2.

 

 

Links zum Abiturerlass für das Landesabitur 2021

Homepage des Kultusministeriums:

 

Abitur 2021 – Biologie

ACHTUNG ÄNDERUNGEN !  Es gibt eine Änderung beim schriftlichen Abitur. Diese Änderung betrifft nicht die Inhalte, sondern das Vorgehen beim Auswahlmodus.

bis einschließlich 2020: Bis einschließlich zum Abitur 2020 erhalten die Schüler*innen vier Abiturvorschläge mit den Benennungen A1 + A2 + B1 + B2 . Die Schüler*innen haben 45min Zeit, um aus den Vorschlägen A1+A2 einen Vorschlag sowie aus den Vorschlägen B1 + B2 einen weiteren Vorschlag auszuwählen. Damit besteht die Möglichkeit, vier Kombinationen zu wählen:  „A1 und B1“ oder „A2 und B1“ oder „A2 und B1“ oder „A2 und B2“. Dann beginnt die Zeit zur Bearbeitung ausgewählten Vorschläge.

ab 2021: Die Schüler*innen erhalten „nur“ noch zwei Abiturvorschläge, aus denen sie einen einzigen Abiturvorschlag auswählen. Dadurch reduziert sich aber nicht der zu lernende und überprüfte Unterrichtsstoff und es reduzieren sich auch weder der Umfang des Abiturs noch die Komplexität des Abiturs. Eher im Gegenteil: Denn ein Abiturvorschlag umfasst nun den Inhalt von mindestens zwei Schulhalbjahren (also vielleicht auch aus drei oder vier Schulhalbjahren). Ferner kann man jetzt nur noch aus zwei Kombinationen auswählen und nicht wie früher aus vier Kombinationen. Vermutlich ist geplant, zu zwei unterschiedlichen Kontexten (pro Vorschlag ein übergeordnetes Thema) Aufgaben aus unterschiedlichen Halbjahren zu stellen, um ein bioloigisches Thema über mehrere verschiedene biologische Disziplinen zu beleuchten.

In den Abiturerlassen für die Abiture 2020 und 2021 ist dies wie folgt dargestellt, hier in vergleichender Gegenüberstellung:

Die speziell geforderten biologischen Unterrichtsinhalte, welche die Grundlage für das Biologie-Abitur 2021 darstellen:

In Bio werden alle im Kerncurriculum angeführten Themenfelder abgeprüft. Vergleicht man den Erlass mit dem Kerncurriculum (KCGO Bio), dann sind nicht alle Inhalte aus dem KCGO abiturrelevant. Nicht im Kerncurriculum angeführten Inhalte, die aber laut Erlass (Konkretisierung) nicht abiturrelevant sind, werden im Erlass mit […] gekennzeichnet.  Schau selbst im Erlass; dort findest du mit […] markierte Stellen.

 

Abitur 2021 – Chemie

Der Erlass in Chemie gibt vor, welche Themenfelder aus dem Kerncurriculum für das Abitur relevant sind. Innerhalb der Themenfelder gibt es keine Kürzungen.

So sind beispielsweise für mündliche und schriftliche Abitur-Prüfungen aus der Q1 die ThemenFelder Q1.1, Q1.2 und Q1.3 relevant, nicht Q1.4 oder Q1.5.

Aber aufgepasst: Für mündliche Prüfungen können auch noch Inhalte aus der Q4 wichtig werden. Sprich auf jeden Fall mit deiner Lehrkraft.

 

 

 

 

Zuletzt die Operatorenliste; diese ist für Biologie und Chemie gleich (sowie auch für alle anderenFächer des Aufgabenfeldes III (Mint-Fächer).

Die Operatorenliste hat sich geändert! Stand: Sommer 2020

 

Lade dir hier die neue Operatorenliste (Ab Abitur 2021) herunter:

  • Link/ Quelle Kultusministerium: https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/la21-operatoren-fbiii.pdf
  • Download von unserer Homepage: la21-operatoren-fbiii

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alte Operatorenliste: Links zur Homepage des Kultusministeriums: https://kultusministerium.hessen.de/sites/default/files/media/hkm/la20-operatoren-fbiii.pdf